Wassershiatsu (Watsu)

Ich habe das Zertifikat „Warmwasserwellnesspraktizierende“ inne und

befinde mich in Ausbildung zur "Wassershiatsu - Praktizierenden" seit Anfang 2016

beim "Institut für Aquatische Körperarbeit".

 

Die Ausbildung ist in Modulen aufgebaut und recht umfangreich.

Die Kurse bauen thematisch aufeinander auf und verbinden die anspruchsvolle Arbeit im Wasser mit Grundlagen der Meridianlehre der chinesischen/japanischen traditionellen Medizin, Prozessbegleitung, Gesprächsführung und anderen wichtigen Themen.

 

Die gesamte Ausbildung gliedert sich in Stufen.

 

www.iaka.de/de/Ausbildung-%C3%9Cbersicht+2013

 

 

Kurs Watsu 3 wurde Anfang Juli absolviert.

 

Es folgt am 20.10.18 die „Abschlußprüfung“ in Form

einer Sitzung mit Lehrerin.

 

Anfang November findet noch ein Kurs zum Thema „Proezessarbeit“ statt.

 

Dann ist die Ausbildung zur WassershiatsuPraktizierenden abgeschlossen und es sollte die Zertifizierung folgen.

 

 

 

 

Was ist WATSU?

 

Eine Beschreibung zum Thema Watsu finden sie oben in der Kopfzeile unter dem Reiter "Therapien"

 

 

Wo erhalte weitere ausführliche Infos?

 

Über die Aquatische Körperarbeit, die verschiedenen Sparten der Arbeit mit Klienten im Wasser, die Ausbildungsaufteilung oder auch die Trägerorganisationen können sie sich hier informieren:

 

www.iaka.de/

www.aquanetz.de/

Hier finden Sie mich

Physio-e-Motion
Friedenshöheweg 12a
49328 Melle-Buer

Kontakt

Sie erreichen mich per Telefon unter 0 54 27 / 9 27 96 11

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physio-e-Motion