Therapien

Wie wird eine Therapie geplant?

 

Nach einer ersten Anamnese, Befundung und Diagnosestellung können Sie und ich gemeinsam beratschlagen, welche Therapie für Ihr Beschwerdebild am ehesten in Frage kommt.

Mein Anliegen ist es, die Dauer der absehbaren Therapie so effizient, kurz und kostenschonend wie möglich anzulegen.

So mache ich grundsätzlich keine langfristige Vergabe von Terminreihen.

Es werden immer Einzeltermine oder sehr wenige zusammenhängende Termine nach Ihren Bedürfnissen geplant.

 

 

Wie schnell wirkt eine Therapie?

 

Eine Therapie sollte bestmöglich individuell auf den Patienten zugeschnitten sein und kurzfristig eine deutliche Wirkung erzielen.

Natürlich ist nicht jede Idee und jeder Ansatz garantiert erfolgreich.

Ich hinterfrage mich als Therapeutin immer wieder selbstkritisch und bemühe mich, die besten Therapieansätze für meine Patienten zu finden.

Einige medizinische Probleme sind nicht unbedingt schnell und einfach zu erfassen.

Des Weiteren bringt jeder Patient seine individuelle Biologie mit.

Jeder Körper reagiert etwas anders und Entwicklungsprozesse brauchen ihre Zeit.

Deshalb lässt sich diese Frage nicht konkret beantworten und muss individuell betrachtet werden.

 

 

Sie sind gefragt!

 

Sie sind als Patient ausdrücklich gebeten, die Veränderungen nach der Behandlung zu beobachten!

Melden Sie mir bitte zurück, ob es zu möglichen Erstverschlimmerungen gekommen ist oder wie Sie Ihren Fortschritt beurteilen.

Hieraus können Änderungen in der Therapie eintreten oder es kann entschieden werden, ob eine weitere Behandlung sinnvoll erscheint oder sogar an einen Arzt übergeben werden muss.

 

 

Wie lassen sich langfristige Verbesserungen erzielen?

 

Gute Mitarbeit und Ihre Freude, das neu Gelernte auszuprobieren und in Ihren Alltag umzusetzen, sind die besten Garanten, Ihren Therapiegewinn zu festigen.

 

 

Auf welche Weise wirken die Therapien?

 

Die aufgeführten Therapiemethoden nutzen die bewährten physikalischen Mittel von z. B.

Zug, Druck, Reibung, Wärme, Kälte, Wasserdruck, Wasserströmung etc. um dem Körper verschiedene Reize zur Selbstheilung anzubieten.

Des Weiteren werden Bewegungsangebote genutzt, um den Körper aus festgefahrenen Bewegungs- und Haltungsmustern zu befreien und ein verändertes, effizienteres Muster annehmen zu können.

 

 

Keine Wellnessangebote!

 

Die von mir angebotenen Therapien sind keine Wellnessangebote und haben einen medizinisch fundierten Hintergrund.

Sie gehen auf individuelle Beschwerden ein und werden erst nach einer verantwortungsbewussten Befundung und Aufklärung abgegeben.

 

 

Wie ist eine Behandlung aufgeteilt?

 

Eine Behandlung besteht aus der ausführlichen Erstanamnese oder einer Kurzanamnese, wenn der Patient schon bekannt ist, mit Diagnosestellung.

Dann erfolgt die konkrete Behandlung, die bis zum Ende der Zeitstunde durchgeführt wird.

Die Wahl der einzelnen Maßnahmen erfolgt in Absprache mit dem Patienten und kann während der Behandlung wechseln oder ergänzt werden.

Jede Behandlung kann individuell neu zusammengestellt oder auf Ihre aktuellen Probleme abgestimmt werden.

Hier finden Sie mich

Physio-e-Motion
Friedenshöheweg 12a
49328 Melle-Buer

Kontakt

Sie erreichen mich per Telefon unter 0 54 27 / 9 27 96 11

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physio-e-Motion